Über mich

Sabine Kastner. Heilpraktikerin für Psychotherapie, Dipl. Betriebswirtin (FH), Yogalehrerin, Tänzerin.

Meine Arbeit ist…
Inspirierend, empathisch, intuitiv, kreativ, effektiv, spirituell.
Mit Klarheit. Tiefe. Leichtigkeit.

Ich liebe und lebe…die Vielfältigkeit, die Freiheit, die Entwicklung

mehr erfahren

Meine Leidenschaft für persönliche Entwicklung, Bewusstheit und Bewegung sind dabei mein Antrieb, auch wenn das Leben mal nicht so rund läuft. Mich auch dann als Lernende zu sehen und mir immer die Liebe zum Leben zu bewahren, empfinde ich als großes Geschenk.

Bewegung und Entspannung, Intuition und Struktur, Professionaliät und Mitgefühl, Bodenständigkeit und geistige Welt – ich liebe es diese Qualitäten zu verbinden und zu leben.

In einem lebendigen Alltag unserer Zeit mit Bewusstheit und Tiefe zu leben – das braucht Präsenz und Erdung, Klarheit und Humor.

Ich finde dies vor allem in der Bewegung und Meditation, in Yoga, Tanz und Musik. Auch mein BWL-Studium hat mich in gewisser Weise geprägt, besonders was Struktur angeht (lässt mein kreatives Chaos nicht zum Stress werden). Und nicht zu vergessen: Der Familienalltag, der auf die schönste Weise erdet.

Was es nicht braucht, ist Dogmatismus oder “Gurutum”, so vermittle ich gern mein Wissen, helfe über Entwicklungshürden und stehe als Kanal für Heilung zur Verfügung – und bin dabei immer bestrebt die Unabhängigkeit eines jeden Schülers oder Klienten zu fördern.

Mein bewegtes Leben ist dabei einer meiner größten Lehrmeister. Berufliche Stationen als Angestellte, Führungskraft, Freiberuflerin, Dozentin und Ausbilderin leisten mir als Wissensfeld ebenso gute Dienste wie mein privater Erfahrungsschatz und meine persönliche Entwicklung. Als Mutter von zwei Kindern war das Vereinbaren von Geld verdienen, Berufung und Familie ein erkenntnisreicher Lernprozess.

Meine von Kindheit an ausgeprägten intuitiven und medialen Fähigkeiten ließ ich nach einschneidenden Lebenserfahrungen endlich zu. Heute kann ich die Beschäftigung mit der geistigen Welt als selbstverständlich ansehen, absolut nicht in Diskrepanz zu meinem klaren, bodenständigen Leben und Arbeiten. Vielmehr lässt es meinen Horizont immer weiter und meinen Geist immer gelassener werden. Intuition und Medialität bereichern auch meine Kontakte zu anderen Menschen und meine Arbeit mit Klienten. Es entsteht eine Leichtigkeit und Positivität, die ich als Inspiration gerne teile.

Ich glaube, dass Psychotherapie in erster Linie die Kunst ist, einen Rahmen und einen Raum zu schaffen, der den Menschen ermöglicht, sich selbst wirklich kennenzulernen, sich selbst zu führen und zu beruhigen – und ihren eigenen, gesunden Weg im Leben zu finden. Der Mensch “hinter” dem Therapeuten ist mit seinem eigenen Weg und seinem eigenen Wesen hierbei aus meiner Sicht entscheidender als die Therapie-Technik, die aber als stabile Basis natürlich erforderlich ist.

Hier finden Sie meine stabile Basis in Aus-, Weiter-, Fortbildungen:

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Dipl. Betriebswirtin (FH)
  • Psychokinesiologin
  • Burnout-Therapeutin
  • Systemische Paartherapeutin
  • Systemische und Gestalttherapie
  • Hakomi, körperorientierte Psychotherapie
  • Traumatherapie
  • Kommunikation, NLP und KVT
  • HerzKreis-Trainerin
  • Yogalehrerin (500 RYT Yoga Alliance)
  • Yogatherapie (Anatomie, Physiologie, Psychologie)
  • Tanz- und Rhythmuspädagogik
  • Tanz- und Musiktherapie
  • Tanztheater, Choreografie
  • Schamanische Techniken​

Diesen Beitrag teilen