YOGA

FarbfeldYOGA und Gesundheit

YOGA ist für mich die schönste, effektivste und klügste Form der Entspannung, Körperwahrnehmung und Bewegung. Auch bei wenig Aufwand bekommen Sie großen Nutzen – nur 1x pro Woche regelmäßig in den Unterricht gehen, bringt schon richtig viel.

mehr erfahren

Yoga ist eine Jahrtausende alte indische Philosophie, bei der es um Bewusstwerdung und Selbsterkenntnis geht.

Heute hat sich YOGA vor allem als körperliche Bewegung etabliert, die auf besondere Weise Bewegung mit Achtsamkeit, Atmung, Entspannung verbindet.

Yoga erfrischt Körper, Seele und Geist.

Yoga ist für jede/n geeignet, denn:

Yoga kann in sehr unterschiedlichen Variationen ausgeübt und gelehrt werden, z.B. dynamisch oder ruhig, körperorientiert oder mit spirituellem Schwerpunkt.

Lassen Sie sich durch Yoga bereichern!

Generelle gesundheitsfördernde Einflüsse durch Yoga können sein:

  • spürbare positive Wirkung auf Ihr vegetatives Nervensystem
  • Entspannung auf ganzheitlicher Ebene (Körper, Geist, Seele)
  • Kräftigung der Muskulatur
  • Schonung der Gelenke
  • sanftes Training des Herz-Kreislaufsystems

Ich bin als zertifizierte Yogalehrerin Mitglied der weltweit anerkannten Yoga Alliance.

FarbfeldUnterricht (Yoga in der Gruppe)

Sie werden sich wohlfühlen. Neben einem guten Spirit lege ich in meinem Unterricht viel Wert auf anatomisch gesunde Ausrichtung des Körpers. Das bedeutet natürlich nicht, dass jeder in dieselbe Haltung (Asana) kommen “muss”. Es braucht auch keine Akrobatik.

mehr erfahren

Jeder Körperbau ist anders und jeder kommt mit einer anderen Voraussetzung in den Unterricht. Dies wird berücksichtigt und Yoga individuell angepasst – an den Menschen und seine Situation im Jetzt.

Yogaphilosophie und Psychologie fließen in unaufgeregter Weise ein. Erhöhtes Bewusstsein kann durch die eigene Körpererfahrung, Atmung und Meditation gefördert werden.

Es tut gut, sich körperlich etwas mehr zu fordern als beim Sitzen am Schreibtisch oder hinter dem Lenkrad. Am Ball zu bleiben und die Fortschritte zu genießen. Und gleichzeitig lassen wir Ehrgeiz, Druck und Perfektionszwang beim Üben hinter uns.

Jetzt freie Plätze für Ihren Yogaunterricht anfragen!

Mit großer Achtsamkeit begleite ich meine Teilnehmer in den Gruppen, dennoch ist es natürlich nicht möglich, jeden einzelnen Teilnehmer ausführlich zu betreuen, auf individuelle Probleme, deren Ursachen und Lösungen einzugehen. Und wer z.B. akute Beschwerden hat, kann in einer Yogaklasse manchmal gar nicht sinnvoll begleitet werden.

Hierfür biete ich YOGA-Einzelcoaching und YOGA-Therapie an. Siehe unten.

FarbfeldEinzel-Coaching (Yoga exklusiv)

Geniessen Sie Ihre ganz individuelle Yoga-Stunde. Hier steht Ihre persönliche Yoga-Praxis im Vordergrund. Die Stunde konzipiere ich speziell für Sie, Ihre Voraussetzungen und Ihre Bedürfnisse.

mehr erfahren

Fundierte Korrekturen Ihrer anatomisch gesunden Ausrichtung in den Asanas verhelfen Ihnen gezielt zur besseren (und gesünderen) eigenen Yogapraxis. Sie können dadurch nachhaltig tiefer in Ihr Yoga einzutauchen.

Beim Einzelcoaching geht es vorwiegend um die Asana-Praxis. Hilfestellung zu Pranayama und Meditation fließen mit ein.

Zum Einzelcoaching können Yogaübende aus allen Yoga-Stilrichtungen kommen. Auch Anfänger, die gerade mit Yoga beginnen, unterstütze ich gerne.

Jetzt Ihr Yoga-Einzelcoaching buchen!

FarbfeldYOGA-Therapie (Yoga bei Beschwerden)

Mit Yoga therapieren? Yogatherapie? Die Möglichkeit bei körperlichen und psychischen Beschwerden Yoga gezielt einzusetzen, ist noch nicht allzu bekannt. Jedoch sehr wirkungsvoll. In der Yogatherapie-Sitzung stehen Ihre Problemstellungen (körperlich, psychisch) im Vordergrund.

mehr erfahren

Nach einer ausführlichen Anamnese stelle ich eine individuelle Übungsreihe für Sie zusammen. Gezielt auf Ihr Beschwerdebild ausgerichtet.

Die Übungen sind überschaubar, leicht zu lernen und können selbständig im Alltag geübt werden. Sie erhalten einen Plan und genaue Anleitung.

Auch wenn Sie noch kein oder wenig Yoga können, ist diese Form der Therapie möglich.

Die Yogatherapie ist eine wunderbare Möglichkeit zur Selbsthilfe.

Yogatherapie richtet sich nach anatomischen Gesichtspunkten auf Themen z.B. von Skelett, Muskulatur, Bänder und Bindegewebe. Körperhaltung und Bewegungsmuster werden hinterfragt und in eine gesunde Richtung gelenkt.

Auf energetischer Ebene können über das Nervensystem die Organe angesprochen werden. Ziel ist eine ausgleichende Wirkung auf den gesamten Organismus, auf Psyche und Geist.

Yogatherapeutische Sitzungen können sehr erhellend sein und schnell Wirkung erzielen.

Natürlich besonders, sofern die empfohlenen Yogaübungen regelmäßig geübt werden.

Bei hartnäckigeren bzw. bereits länger bestehenden Beschwerdebildern ist eine intensive Betreuung, z.B. einmal pro Woche, möglich und sinnvoll.

Sie sind nicht mobil? z.B. wegen Verletzung oder aus Altersgründen? In Ausnahmefällen komme ich auch zu Ihnen nach Hause!

Ihre Yogatherapie-Sitzung – für Ihre Gesundheit. Jetzt Termine anfragen! 

Hinweis: Die Yoga-Therapiekomponenten basieren auf meiner Qualifikation als Heilpraktikerin für Psychotherapie, nicht von meinem Status als RYT 200 der Yoga Alliance Registrierung.

Selbstverständlich habe ich außerdem eine fundierte Yogatherapie-Ausbildung absolviert (Bewegungsapparat, Physiologie, Nervensystem, Psyche) und bilde mich laufend fort.

FarbfeldYOGA im Unternehmen

YOGA ist ideal für Firmen, die z.B. im Rahmen ihres betrieblichen Gesundheitsmanagements die Gesundheit ihrer Führungskräfte und Mitarbeiter fördern möchten.

mehr erfahren

YOGA entspannt, erfrischt, stärkt.
Es lässt sich zur jeder Zeit in den Arbeitstag einbauen mit unterschiedlichen Schwerpunkten, z.B. am Morgen, in der Mittagspause oder am Abend.

Ideal sind geeignete Räumlichkeiten im Unternehmen, so dass die Mitarbeiter vor Ort in Ihren Yogakurs gehen können.

Ich berate Sie gerne und übernehme die professionelle Organisation und Durchführung für Sie.

Jetzt Ihre Anfrage senden!

FarbfeldFür Neugierige: Mein YOGA Weg

oder wie ich als Therapeutin, Betriebswirtin und Tänzerin zur Yogini wurde

mehr erfahren

Meine eigene Yogapraxis begleitet mich über 20 Jahre. Mit der Geburt meiner Kinder fand ich darin eine Bewegungsform, die ich gut zu Hause üben konnte.

So blieb ich beweglich und fit, meine Rückenschmerzen verschwanden und gelassener fühlte ich mich auch. Spezielle Asanas gehörten auch zu meiner Vorbereitung als Tänzerin und Tanzpädagogin.

Während einer längeren Krankheit stieg ich schließlich tief in Yoga ein, um meine Selbstheilungskräfte zu stärken und in Bewegung zu bleiben. Yoga hat mich nicht allein gesund gemacht – aber es hat wesentlich dazu beigetragen. Ohne Yoga hätte ich die tiefe Verbindung zu meinem Körper nicht in genau der Weise aufnehmen können, wie ich es zu dieser Zeit brauchte.

Eine fundierte Yogalehrer-Ausbildung war die logische Folge und 2016 erhielt ich das Zertifikat nach dem weltweit anerkannten Standard Amercan Yoga Alliance RYT 200. Ich befinde mich außerdem weiterhin laufend in Fortbildung.

Yoga fließt in mein Leben auf ganz selbstverständliche Weise ein, bereichert meine Arbeit als Therapeutin und Coach, meinen Tanz und meinen Alltag.